gemeinsam.Brücken. bauen…

gemeinsam.Brücken. bauen…

Montag, 14:00 Uhr: Anton steht im Dogi (weißer Aikido Anzug) in der Sporthalle der Scharrerschule und wartet auf seine Gruppe. In den folgenden zwei Stunden wird er mit den Kindern verschiedene Würfe und Hebel üben und ihnen die entsprechende AIKIDO-Lebensführung näherbringen.
Um zu erläutern, wie es zu dieser Kooperation mit der Grundschule kam und wie das alles mit der Corona Pandemie zusammenhängt, müssen wir nochmal in das vergangene Schuljahr zurückblicken:

Während es für viele Arbeitnehmer*innen ins Homeoffice ging, war für die Schüler*innen im Jahr 2021 Homeschooling angesagt.
Dass das sowohl für Eltern als auch Kinder eine riesen Umstellung war und sich die Umsetzung teilweise als überaus schwierig herausstellte, kann man sich gut denken.

Neben dem Aufwand für die Familien, kamen weitere Nachteile für die Kinder hinzu: Der Lockdown schränkte ihre sozialen Kontakte mit Freunden stark ein, verringerte die sportliche Aktivität und führte nicht selten zu schulischen Lernrückständen.
Genau bei diesen Punkten setzt das Förderprogramm „gemeinsam.Brücken.bauen“ der Bayerischen Staatsregierung an. Durch verschiedene Förderangebote sollen die pandemiebedingten Nachteile ausgeglichen werden.

Die Kinderwelt des Post SV freute sich, dass die Partnerschule der Ganztagsbetreuung, nun auch dieses Projekt gerne gemeinsam angehen wollte. So wurde ein Förderplan mit folgenden Angeboten erstellt:
Für die soziale-emotionale Förderung dürfen nun die 3. und 4. Klässler immer Montags am Aikido-Training bei Anton teilnehmen: Die Schüler*innen sollen somit lernen ihre Bedürfnisse zu kontrollieren und ihr „eigenes Ich“ bzw. ihr Selbstbewusstsein stärken.
Ein ähnliches Angebot, nämlich Rangeln und Raufen, wird für die 1. und 2. Klasse angeboten.
Alle Schülerinnen sind zudem herzlich zum Kindersport eingeladen. Die Kinder sollen hier ihre Teamfähigkeit verbessern, aus der Apathie in die Aktivität rückgeführt und somit motorisch gefördert werden.
Natürlich wird auch die kognitive Förderung in den Bereichen Mathe und Deutsch nicht vernachlässigt. In Kleingruppen werden in diesen Förderkursen die Grundkenntnisse erweitert und gefestigt.

Postis Kinderwelt-Team freut sich, seit Januar täglich mit einem Angebot in der Scharrerschule vor Ort zu sein und die Kinder dadurch im Aufholen verschiedener Kompetenzen zu unterstützen.

Weitere Beiträge

Start der Stand up Paddling-Saison
25Mai

Start der Stand up Paddling-Saison

Mit den Boardnerds ab auf die Rednitz.

Wow… was für ein Applaus !
25Mai

Wow… was für ein Applaus !

Die Traumtänzer Ballettshow 2022 war ein voller Erfolg

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp
23Mai

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp

Langweilige Ferien?! NÖ! – NICHT mit uns, mit uns werden sie richtig abwechslungsreich!

1 2 3 52