You’ve got to move it !

You’ve got to move it !

Im Jahr 2017 war jedes sechste Kind in Deutschland übergewichtig oder sogar krankhaft übergewichtig (adipös). Durch die Coronapandemie hat sich die Situation nochmal sehr stark verschlechtert. Lockdowns, wegfallende Bewegungs- und Sportangebote, zunehmender Medienkonsum sowie eine ungünstigere Lebensmittelauswahl waren dafür treibende Kräfte.
Adipositas gilt als chronische Erkrankung. Die Aussicht auf einen günstigen Verlauf besteht, wenn so frühzeitig wie möglich der Adipositas- Entstehung entgegengewirkt werden kann und ein gesundheitsfördernder Lebensstil erlernt und umgesetzt wird.
Leider bestehen – auch unabhängig von Corona – in Nürnberg und der gesamten Metropolregion viel zu wenig gezielte Angebote für Kinder und Jugendliche mit (starkem) Übergewicht und ihre Familien.

Das Team der Adipositasberatungsstelle der Universitätsklinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikum Nürnberg, Frau Dr. Katja Knab und Gabriel Torbahn, wollten dies ändern und planten eine Zusammenarbeit mit einem Nürnberger Sportverein. Als größtem Breitensportverein Nürnbergs, der bereits viele Angebote, auch abseits des Leistungssports, hat und Spielstätten im gesamten Stadtgebiet nutzt, war der Post SV Nürnberg der ideale Partner.
So wurde ein Konzept entwickelt, welches auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen mit Übergewicht und Adipositas eingeht und welches vor allem Spaß an der Bewegung vermitteln soll. Die Teilnehmer*innen sollen Spaß an Sport und Bewegung erleben und für ein dauerhaftes Angebot motiviert werden – und das ganz ohne Vorurteile und Leistungsdruck.
In einem angenehmen Rahmen, ohne negative Kommentare und Stigmatisierung, können die Kinder und Jugendlichen ab Mittwoch, 27.04.2022 ein wöchentliches Sportangebot beim Post SV in Anspruch nehmen. Alle Interessierten sind eingeladen das Angebot im Rahmen einer Probestunde kennenzulernen und in der Nordosthalle des Post SV (Neumeyerstraße 80, 90411 Nürnberg) vorbeizukommen.


Prof. Dr. med. Christoph Fusch, Chefarzt der Universitätsklinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikum Nürnberg freut sich sehr über die entstandene Kooperation und das Angebot: „Der Spaß an Bewegung spielt für die Gesundheit eine große Rolle. Daher freut es mich sehr, dass durch die Kooperation und fachliche Expertise im Bereich Bewegung und Sport durch den Post SV und Adipositas durch die Adipositasberatungsstelle ein solches Angebot erstmalig in Nürnberg existiert“. Auch der Vorstandsvorsitzende des Post SV, Andreas Neugebauer, äußert sich begeistert über das neue Sportangebot: „Wir freuen uns
sehr, in Kooperation mit dem Klinikum Nürnberg, den Kindern und Jugendlichen den Zugang zum Sport zu ermöglichen und ein passendes Angebot bereitzustellen.“

Bei Fragen können Sie sich gerne an Helena Gaber, gaber@post-sv.de, oder per Telefon unter 0911/540554765 wenden.

Weitere Beiträge

Start der Stand up Paddling-Saison
25Mai

Start der Stand up Paddling-Saison

Mit den Boardnerds ab auf die Rednitz.

Wow… was für ein Applaus !
25Mai

Wow… was für ein Applaus !

Die Traumtänzer Ballettshow 2022 war ein voller Erfolg

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp
23Mai

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp

Langweilige Ferien?! NÖ! – NICHT mit uns, mit uns werden sie richtig abwechslungsreich!

1 2 3 52