Schwimmgruppe “Inklusion” beim Post SV!

Schwimmgruppe “Inklusion” beim Post SV!

Wir sind die neue Schwimmgruppe „Inklusion“ im Post SV – Wir freuen uns riesig, dass wir uns finden konnten.

Am 03. Mai 2008 trat das Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderung in Kraft. Seit Bestehen dieses völkerrechtlichen Vertrages werden alle Menschen nach dem „menschenrechtlichen Modell“ als gleichberechtigt verstanden. Doch immer noch weitläufig vorhandene Denkweisen und Strukturen in unserer Gesellschaft verhindern die Selbstverständlichkeit eines gleichberechtigten Daseins, auch im Sport – Das wollen wir im Post SV ändern.

Sport in der Mitte aller Sporttreibenden, mit sehr viel Engagement und Freude aller Beteiligten. Auf die Frage: „Was gefällt dir am besten in unserer neuen Schwimmgruppe?“ kam die eindeutige Aussage: „Wenn ich nach einem langen Arbeits- oder Schultag abends ins Wasser springe, dann fällt die ganze Anspannung des Tages von mir ab und ich fühle mich frei!“ Und was kam auf die Frage, ob die Trainerinnen zu viel abverlangen? „Nein – wir wollen unseren Schwimmstil verbessern, Neues lernen und eine bessere Ausdauer erreichen“ – Alles ganz normale Ziele und Motivation, oder?

Unsere Schwimmgruppe trainiert regelmäßig 1-mal wöchentlich unter Anleitung unserer erfahrenen Trainerin Marliese Lifka. Zur Unterstützung der Teilnehmerinnen in der Orientierung und Organisation vor und nach dem Training steht unsere Assistentin Franziska Seitz hilfreich zur Seite. Wenn wir mit steigender Anzahl von Teilnehmenden auch Schwimmer dazu bekommen, wird auch hier eine Unterstützung vor und nach dem Training eingesetzt. Das Angebot richtet sich an Menschen mit Lernschwierigkeiten im Alter von ca. 14 bis 25 Jahre. Die Teilnehmer*innen müssen schwimmen können.

Und wer schwimmen trainieren möchte, muss es erst mal gelernt haben! Unser jüngstes Kind der Schwimmangebote zum Schwimmen lernen heißt „Special Kids“ und findet im 10-wöchigen Kursformat im Lehrschwimmbecken statt. Das Angebot richtet sich an Familien mit einem intellektuell beeinträchtigten Kind im Alter von ca. 7 bis 14 Jahre.

Wir freuen uns, dass unsere neuen Angebote so gut angenommen werden. Das Gefühl, des „Willkommen seins“ eröffnet den Familien den Zugang zum Sport auch im Rahmen einer Mitgliedschaft und bereichert unser Vereinsleben und dem Motto: „Es ist normal, verschieden zu sein“

Weitere Beiträge

Start der Stand up Paddling-Saison
25Mai

Start der Stand up Paddling-Saison

Mit den Boardnerds ab auf die Rednitz.

Wow… was für ein Applaus !
25Mai

Wow… was für ein Applaus !

Die Traumtänzer Ballettshow 2022 war ein voller Erfolg

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp
23Mai

Pfingstferien im BARRACUDAS Schwimm-Camp

Langweilige Ferien?! NÖ! – NICHT mit uns, mit uns werden sie richtig abwechslungsreich!

1 2 3 52